Close Praxis Erstordination Team Vitamine, Kräuter & mehr Ganzheitsmedizin für alle Kosten
Schwerpunkte Meine Behandlungsphilosophie Therapieschwerpunkte
Therapie Akupunktur & Chinesische Medizin Funktionelle Medizin Kreative Herzensarbeit NARM & Traumafokus Symptom- & Familienaufstellung IHHT & Atemtraining Ernährung & Darm Mikronährstoffe
Einkaufstipps
Body & Mind
Info Covid 19 Erkrankung Covid 19 Impfung
Kurse Qi-Atem-Kurse
Kontakt



Dr. med. David Koppensteiner
Bruckergasse 1a | 6060 Hall
Tel.: +43 5223 41 078
Fax: +43 5223 41 078
www.david-koppensteiner.at
Ordinationszeiten
nach Vereinbarung
Tel. Erreichbarkeit:
Mo 09:00-12:00, 17:00-19:00
Mi 08:00-11:00, 15:00-17:00
Do 08:00-12:00
Fr 10:00-13:00
© 2022 David Koppensteiner
Impressum | Datenschutz

Dr.med. David Koppensteiner

Funktionelle Medizin | Mind-Body-Medicine | Akupunktur

Dr.med. David Koppensteiner

Persönliches
Nach einer persönlichen Erfahrung mit Akupunktur als Leistungssportler begann ich schon während des Medizinstudiums erste Ausbildungen in Akupunktur, chinesischer Kräutermedizin und Ernährungslehre.

  • Seit 2004: Suche nach den Wurzeln der chinesischen Medizin und nach authentischen, klassischen Akupunkturstilen jenseits der TCM des heutigen Chinas
  • Experimentierfreudiger Hobbykoch und „Ernährungsforscher“
  • Suche nach zeitgemäßer Interpretation von Achtsamkeit und Spiritualität und nach Wegen, eine wahrhaft erwachsene Persönlichkeit zu entwickeln
david

Ausbildung

  • Medizinstudium an den Universitäten Wien und Innsbruck
  • 3-jährige Akupunkturausbildung (ca. 950 Stunden) am EIOM (European Institute for Oriental Medicine), München. Zum Vergleich: das österr. Akupunkturdiplom der Ärztekammer umfasste damals nur 140 Stunden Ausbildung
  • Akupunktur nach Meister Tung bei Dr. Wei Chieh-Young, Henry McCann, Esther Su u.a.
  • Meridianpalpation und Meridianphysiologie bei Dr. Wang und Jason Robertson
  • koreanische SaAm-Akupunktur
  • Balance Methode und Akupunktur nach dem Yi Jing nach Dr. Tan
  • Akupunkturdiplom der ÖÄK

Verena Koppensteiner-Lienhart

Persönliches
Aufgewachsen in Innsbruck, arbeitete ich zunächst als Krankenschwester im Bereich Onkologie/Hämatologie und im stationären und mobilen Hospiz Innsbruck. 2002 wollte ich mein Wissen und meine Erfahrungen zum Thema Tod und Sterben erweitern und ging für 3 Monate nach Indien – und lernte Meditation kennen. Nach meiner Rückkehr führte mich dieser Weg ins Yoga Zentrum Innsbruck, wo ich später eine 4-jährige Yogalehrausbildung und eine 2-jährige Meditationsweiterbildung absolvierte. Ich lernte Yoga als einen Meditations- und Lebensweg kennen, jenseits von Lifestyle, Wellness oder gymnastischen Verrenkungen.

Dieser Zugang zu Yoga hat auf stille, sanfte Weise meine Sicht auf das Leben verändert. Ich habe Werkzeuge kennengelernt, um mit den Herausforderungen des Lebens geschickter umgehen zu können und in meinem Körper wirklich zuhause zu sein. Das hilft mir, immer wieder einen Platz in MIR zu finden, von dem aus ich mich mir selbst – meinem Körper, meinen Gefühlen und Gedanken - und dem Außen wohlwollend zuwenden kann.

Ein großes Geschenk in meinem Leben wurden unsere zwei Jungs. Und eine Beziehungskrise führte mich später auf eine neuerliche Forschungsreise: zu meiner inneren Weiblichkeit und der Arbeit mit Emotionen und Gefühlen. Und so brenne ich nun für das Thema "Frau Sein" und "Fühlen". Unterstützend und inspirierend waren für mich in dieser Zeit die Ausbildung in Feminine Leadership und Coaching in Graz, Seminare und Weiterbildungen zum Thema "Neue Weiblichkeit" und Körpertherapiesysteme wie Somatic Experience, Focusing und die körperzentrierte Herzensarbeit nach Safi Nidiyaye. Kreative Herzensarbeit ist nun im Wesentlichen die Weitergabe dieses Wissens und der Erfahrungen der letzten 15 Jahre.

Verena

Berufliche Tätigkeiten

  • Seit 2017 Schwerpunkt Frauen/Weiblichkeit (BeckenAbende, FrauenRaum, Einzelstunden)
  • Seit 2009 selbständig als Yogalehrerin (Kurse, Seminare, Einzelarbeit)
  • Seit 2000 Referentin in der Erwachsenenbildung
  • 1996-2008 Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester - Schwerpunkt: Onkologie / Schmerztherapie / Palliativpflege / Hospizarbeit

Ausbildungen

Weiterbildungen zu versch. Themen, u.a.

Vitamine, Kräuter & mehr

Sich Gutes tun und damit Gutes tun

Warum überhaupt Nahrungsergänzungen? Nahrungsergänzungen in Reinstoffqualität (ohne problematische Zusatzstoffe wie Titandioxid oder Aspartam) können ein wichtiger Baustein für die Gesundheit sein. Denn die heutigen Lebens-Mittel (auch biologische) beinhalten vermutlich einerseits nicht mehr das, was früher mal enthalten war, andereseits bedingen die Herausforderungen der heutigen Zeit (Schwermetallbelastungen, Stress, u.a.) einen höheren Mikronährstoffverbrauch als früher.

pic2
pic2

Die hier erwähnten Firmen erfüllen Kriterien wie…

  • Ökologie & Nachhaltigkeit
  • gute soziale Standards
  • möglichst regionale Produktion in Österreich/Europa
  • Zusammensetzung & Qualität auf Top Niveau

Selbstverständlich bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie Produkte hier, in der Apotheke oder sonst wo beziehen.


Rechtliche Information: Die auf dieser aktuelle Seite erwähnten Produkte oder Firmen sind nicht als konkrete ärztliche Empfehlungen gedacht, sondern es sind u.a. von mir privat genutze Anbieter, die meine Qualitätsansprüche erfüllen. Auch die exemplarisch erwähnten Produkte verstehe ich als ein Informationsangebot meinerseits und das ersetzt NICHT eine ärztliche Diagnose, Verschreibung oder Therapie! Es ist als Orientierungshilfe im heutigen, undurchsichtigen Online-Angebotsdschungel gedacht.
Für konkrete Fragen wenden Sie sich bitte immer an Ihren Arzt (wenn Sie wollen mich…) oder Apotheker.

❦ Sunday Natural

logo

Mit dem Code TAN49902 bekommen Sie 10% auf Ihre Erstbestellung.

Weitere Info: Sunday bietet hervorragende Qualität und viele Produkte sind bis zu 70% günstiger als bei anderen Anbietern. Sunday verwendet weiters z.B. Braunglas und keine Kunststoff-Verpackungen.

Technische Info: Dieser Code ist auch gültig, wenn Sie schon Kunde bei Sunday sind und ist immer nur für Einzelpackungen gültig, nicht für bereits reduzierte Doppelpacks.


❦ Natugena

logo

Mit dem Code 2597 erhalten Sie 10 € Rabatt auf Ihre Erstbestellung.

Diese deutsche Firma bietet ein gutes Preis-Qualitäts-Verhältnis und viele durchdachte Kombinationspräparate.

Ich persönlich schätze bei dieser Firma u.a. deren Darmenzympräparat (N-Zymerase Intest), das sehr durchdachte Ballaststoffpulver Ballaststoff Pur und die Mitochondrienpräparate Zell-Energie und PQQ.


❦ Edubily

logo

Mit dem Code Koppensteiner5 erhalten Sie 5% Rabatt.

Auch bei Edubily finden Sie ein gutes Preis-Qualitäts-Verhältnis, Edubily unterstützt Sozialprojekte und hat einen überaus informativen Newsletter.

Mehr ...


❦ Biogena

logo

Biogena ist eine bekannte und gute ÖSTERREICHISCHE Firma mit ökologischer Ausrichtung (Bio-Kunststoff Dosen, eigene Solarstromversorgung, ...) und guter Mitarbeiterfürsorge (mehrfach prämiert).


❦ Dr. Jacobs

logo

Deren Produkte können Sie online direkt hier oder in Apotheken/Drogerien beziehen.
Dr. Jacobs produziert u.a. sehr gut durchdachte Basenpulver, liposomales Qurecetin, liposomales Curcuma und flavinoidhaltige Granatapfelprodukte. Auch Dr.Jacobs hat eine durchdachte ökologische Ausrichtung.

Und: liposomales Curcuma z.B. ist 30 x besser bioverfügbar als normales Curcuma.


❦ Lymeherbs

logo

Diese Firma hat sich auf Kräuterprodukte zur Behandlung von Borreliose und anderen Zecken/Mücken-Erkrankungen (Co-Infektionen genannt) spezialisiert und bietet dazu gute und günstige Pakete.


❦ Kasimir & Lieselotte

logo

Diese Firma bietet gute Kräuterpräparate wie Karde, Katzenkralle u.a. aus kleinbäuerlicher Produktion & echt biologischen Anbau in Europa.


❦ Actinovo

logo

Actinovo hat sich auf liposomale Mikronährstoffe spezialisiert. Hierbei werden die Nährstoffe in Liposomen verpackt. Dadurch können sie um ein Vielfaches besser aufgenommen werden. Insbesondere bei Glutathion, Alpha-Liponsäure und Magnesium ist das wichtig.


❦ Naturise

logo

Mit dem Code AT235 können Sie 10% Rabatt auf jede Bestellung erhalten.

Naturise hat ein aus meiner Sicht sehr mildes Algen-Omega3 Öl, das dank seiner Pipette einfach einzunehmen ist. Aus ökologischen Gründen verordne ich größtenteils Algenöl und kein Fischöl.


❦ Norsan

logo

Auf Norsan-plus.de oder Norsan.de können mit dem Code AT235 10% Rabatt erhalten.

Norsan bietet ebefalls gute Omega 3 Öl Qualität auch als Algenöle. Aus ökologischen Gründen verordne ich größtenteils Algenöl und kein Fischöl.


Haftungsausschluss: Die aktuelle Rechtslage sieht vor, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanziere ich mich daher ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links.

Ganzheitliche Medizin für Alle (GfA)

Damit ganzheitliche Medizin auch Menschen mit geringeren finanziellen Möglichkeiten offen steht, arbeite ich an einem Projekt „GfA“. Momentan kann ich damit in Einzelfällen Patienten in der Durchführung kostenpflichtiger Laboruntersuchungen oder dem Ankauf von Mikronährstoffpräparaten unterstützen. Dieses Projekt wird durch den Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln bei ausgewählten Firmen finanziert. Nähere Informationen und die Möglichkeit, Produkte dieser Firmen einzukaufen, finden Sie unter „Vitamine, Kräuter und mehr“. Momentan ist das Budget noch sehr klein, aber es ist mein Ziel, in den nächsten Jahren zunehmend über ein größeres Budget zu verfügen.

Eine GfA-Ermäßigung meines Honorares ist leider derzeit nicht mehr möglich. Aufgrund umfangreicher Weiterbildung und Forschungsarbeit ist mein Praxisbudget dafür zu knapp kalkuliert. Für Honorarermäßigungen müsste ich daher mein Honorar generell anheben, was ich aus Fairness allen Patienten gegenüber vermeiden möchte.

Kosten

Information zu den Therapiekosten

Stand 19.5.2022

Ich möchte bewusst ganz am Anfang dieser Homepage über die Kosten informieren. Es wäre schade, wenn Sie mit einer falschen, unrealistischen Erwartung in eine Therapie einsteigen würden und dann mittendrin der Kosten wegen aussteigen müssten.

pic7
pic7

Qualität kostet. Das gilt für den Hausbau, wo massive Bauweise (Ziegel oder Holz) mehr kostet, als Holzriegeln & Fertigbaus - aber auch länger hält; und das gilt auch für die Medizin.

Die Kosten orientieren sich an Ihrem Gesundheitszustand (und nicht so sehr an der „Erkrankung“) und daran welches Gesundheitsziel Sie anstreben. Ja, und meist kostet gute Medizin gar nicht so wenig.

Die Therapiekosten setzen sich für Sie im Wesentlichen aus 3 Säulen zusammen
  1. 1. Diagnostik: Laborkosten
  2. 2. Therapie I: Mein Honorar
  3. 3. Therapie II: Kosten für Mikronährstoffe, Kräuter etc.

Seit Eröffnung meiner Praxis mache ich mir viele Gedanken über eine faire Honorargestaltung. Denn bei meiner Entscheidung, Medizin zu studieren und eines Tages Arzt zu sein, spielten Geld oder Verdienst nie eine Rolle. Manche Menschen studieren Medizin, um danach Arzt oder Ärztin zu sein, manche, weil sie das Gebiet der Gesundheit interessiert. Ich zählte und zähle zur zweiten Kategorie. Ich begleite Menschen gern zu mehr Gesundheit, oft auch zu mehr Glück - das war und ist meine Motivation.

Typisch für viele von uns Ganzheitsmedizinern ist es, dass wir uns ein Leben lang fortbilden, nachlesen, recherchieren. Das ist eine wichtige Säule für unsere Qualität, und davon profitieren Sie als Patient.

In meinem Fall bedeutet es, dass ich etwa gleich viel Zeit mit meinen Patienten verbringe (Akupunktur, Blutabnahme, Therapiebesprechung, kreative Herzensarbeit, NARM; u.a.) wie ich aufwende, um Neues zu erlernen und Altes zu vertiefen (Literaturstudium, Webinare, Seminare) und für Befundbearbeitung, Therapieplanung, Forschung.

In gewissem Sinne heißt das, dass Sie für jede bezahlte Stunde eine weitere Stunde enorm wichtige Hintergrundarbeit erhalten. Es ist Arbeit, die Sie nicht unmittelbar bemerken, die aber für die Qualität meiner Arbeit unerlässlich ist. Sie als Patient sind mir wichtig, und daher ist mir diese Qualität wichtig.

Meine Arbeit hat sich in den letzten Jahren gewandelt: Akupunktur (die weniger Hintergrundarbeit benötigt) macht nur noch etwa 30% meiner Arbeit aus, die weiteren zwei Drittel betreffen nun Funktionelle Medizin und kreative Herzensarbeit (Traumaarbeit mit NARM, Traumafokus, u.a.). Die Funktionelle Medizin benötigt davon die meiste Hintergrundarbeit, daher musste ich über die Jahre meine Honorare anpassen.

Eine aktuelle Honorarliste liegt immer in der Praxis auf, oder Sie können diese auch gern per E-Mail erhalten. Hier als Orientierung (kann je nach Zeitaufwand etwas abweichen):

Medizinische Honorare

  • Erstordination: 240€
  • Folgeordinationen zur Therapiebesprechung, Diagnostik, Akupunktur u.a: je angefangene 10 min: 45€

Kreative Herzensarbeit, NARM, Trauma-Heilung, Neurobiologische und psychobiologische Regulation

  • Therapiestunde (50 min): 165€
  • Systemaufstellungen gemeinsam mit meiner Frau Verena (85 min): 295€

Durch den unsichtbaren Zeitaufwand (Fortbildungen, u.a.) und nach Abzug von Miete, Fortbildungen, Medizinmaterial, Steuer und vielem mehr bleiben für mich in etwa 20-30€ je Arbeitsstunde übrig. Bitte entscheiden Sie, ob Sie das für angemessen halten, angesichts von ärztlicher Verantwortung und Aufwand.

Es ist eine traurige Tatsache, dass die Kassenmedizin oft viele 1000de Euro in was auch immer investiert, basale Leistungen wie die einfache Bestimmung des Vitamin D oder der B-Vitamine jedoch auch im Jahr 2022 privat zu zahlen sind. Ganz zu schweigen von guter funktioneller Diagnostik oder präventiver Medizin. Aber daran kann ich nichts ändern…

Falls Sie in einem speziellen Fall eine Behandlung unbedingt durchführen wollen und sich diese momentan tatsächlich nicht leisten können, erkundigen Sie sich bei uns nach aktuellen GfA Möglichkeiten.

Um niedrigere Honorare anbieten zu können, müsste ich entweder auf einen Teil der Fortbildungen verzichten oder müsste mir weniger Zeit für jeden Patienten nehmen.

Von Herzen
Dr. David Koppensteiner